Diese Webseite verwendet Cookies
Um die Warenkorbfunktion zu ermöglichen, verwendet diese Webseite Cookies.
×
EUSL Verlag
×
 x 

0 Artikel im Warenkorb.

Digitale Welt - Herausforderungen für die berufliche Bildung...

von Rützel, Josef; Friese, Marianne; Wang, Jiping (Hrsg.)
ISBN: 978-3-940625-96-0
Seiten: 616
Erscheinungsdatum: September 2020
Reihe: Darmstädter Beiträge zur Berufpäd. Band 35
Preis: 52,00 €
inkl. MWSt. zuzügl. Versandkosten
Beschreibung

... und die Professionalität der Lehrenden. Ergebnisse des 5. und 6. Chinesisch-Deutschen Workshops zur Berufsbildungsforschung

Der vorliegende Sammelband dokumentiert Ergebnisse von zwei Fachtagungen zu aktuellen Entwicklungen der beruflichen Bildung in China und Deutschland. Die Tagungen wurden im Kontext einer seit 15 Jahren bestehenden vitalen Forschungskooperation zwischen dem Chinesisch-Deutschen Institut für berufliche Bildung (IBB) an der Tongji-Universität Shanghai und berufspädagogischen Instituten an deutschen Universitäten durchgeführt.

Unter dem Titel „Digitale Welt – Herausforderungen für die Berufliche Bildung und Professionalität der Lehrenden“ werden vier Bereiche von Arbeit und Berufsbildung thematisiert: I. Digitalisierung in der Arbeitswelt und der beruflichen Bildung, II. Digitale Transformation zu Didaktik 4.0, III. Lehramtsausbildung und pädagogische Professionalität, IV. Spezifische Aspekte von Forschung und Entwicklung.

Die Beiträge behandeln konzeptionelle, didaktisch-curriculare sowie professionswirksame Dimensionen der digitalen Transformation in Arbeitsprozessen sowie in der beruflichen Aus- und Weiterbildung, Beratung und Lehrkräfteausbildung. Dabei werden interdisziplinäre Befunde der Berufsbildungs-, Sozial- und Arbeitswissenschaften dargestellt und für den Transfer in die schulische, hochschulische und betriebliche Praxis aufbereitet. Der Band stellt in der Gesamtheit ein facettenreiches Bild der Forschung und Entwicklung der Berufsbildung in China und Deutschland dar. Die Publikation ist von hohem Interesse für Studierende, Lehrende und pädagogisches Personal an Schulen, Hochschulen und in betrieblichen sowie außerschulischen Institutionen.

 

Inhalt:

 

Einführung:
Fünfzehn Jahre Chinesisch-Deutscher Workshop zur Berufsbildungsforschung
(Josef Rützel, Marianne Friese, Jiping Wang)

I. Digitalisierung in der Arbeitswelt und beruflichen Bildung

Industrie 4.0 bedingt eine Neuausrichtung der beruflichen Bildung (Lars Windelband)

Care Work 4.0. Digitalisierung in personenbezogenen Dienstleistungsberufen (Marianne Friese)

Analysis of Technical Workers’ Skill Structure in Industry 4.0 (Xianjie Peng, Miaomiao Kang)

Analysis of the Influence of Artificial Intelligence on the Professional Personnel Training. An Empirical Study Based on Data Relating to the Accounting Industry (Youran Yang)

On the Development Path of Industry-Education Integration in Vocational Education Based on Externality Theory (Yanfang Tong)

Research on the Design and Operation Mechanism of Online B&R Vocational Education Alliance (Jin Zhao, Tingting Wang)

Research on the Track of the Identities of Students in a Secondary Vocational School in Modern Apprenticeship Based on a Survey of School-enterprise Cooperation Project (Meihuan Xu)

Professionelle Herausforderungen in der bildungs- und berufsbezogenen Beratung (Claudia Pohlmann)

II. Digitale Transformation zu Didaktik 4.0

Implikationen der digitalen Transformation für die didaktische Arbeit an berufsbildenden Schulen (Bernd Gössling, Peter F. E. Sloane)

Prospektive Weiterbildung für Industrie 4.0: Analyse- und Gestaltungsperspektiven (Linda Nierling, Anne Schreiber, Martin Fischer)

Digitale Gestaltung von Design-Research-Prozessen. Konzeption und Illustration anhand eines Design-Research-Projektes in der beruflichen Bildung (Karl-Heinz Gerholz, Sebastian Ciolek, Anne Wagner)

Videos in der Lehrerbildung (Markus Gitter)

Fachdidaktik in der technischen Bildung. Forschendes Lernen in Kooperation unterschiedlicher Hochschulen (Tatjana Hocker)

The Contents, Methods and Practice of Vocational Qualification. Research and its Enlightenment to Vocational Education in China (Lihua Xie, Meihua Shang)

Uncovering the Talents: Non-formale und informelle Kompetenzen im Rahmen des Lebenslangen Lernens sichtbar machen mit der Web-App „Appsolut Kompetent“ (Eva Anslinger, Franziska Laudenbach)

III. Lehramtsausbildung und pädagogische Professionalität

Universitätsschulen als Arenen der Verzahnung von Theorie und Praxis in der Lehrerbildung. Relevanz, Konzeption und Illustration (Karl-Heinz Gerholz)

Analysis of the Development of Teachers and Skilled Workers as Tutors in Dual Education System in Modern Apprenticeship (under the Modern Apprenticeship Project) (Jianping Feng)

Research on the Combination between the Cultivating of Master of Education (in Vocational Education Field) and Standardized Training of New Teachers in Secondary Vocational Schools. Taking Shanghai as an Example (Yingmin Wei, Meihua Shang, Na Zhou)

Significance of Post-Placed Cultivation for Vocational Teachers – A Case Study of Standardized Training for New Vocational Teachers in Shanghai (Jiping Wang, Mengqi Wang, Hui Tang)

Problems and Suggestions to the Cultivation of Master of Education in Vocational Education Field (Yijun Wang, Linqian Wu)

Studie zum Verzahnungsmechanismus zwischen Bachelor- und Masterniveau des Lehramtsstudiums für berufliche Schulen in China (Hui Tang, Lihua Xie, Jiping Wang)

Analysis of the Development of Training for Teachers in Vocational Schools from the Perspective of Policies (Huimei Chen, Lihua Xie, Hui Tang)

Facing the Shortage of Teachers at Vocational Schools: The Cross-Entry Program for Engineers “SprintING” at Leibniz University Hannover – Challenges and Opportunities – (Irina Rommel)

Durchlässigkeit zwischen beruflicher Bildung und Hochschulstudium am Beispiel des Übergangs staatlich geprüfter Techniker/-innen in das ingenieurpädagogische Lehramtsstudium (Klaus Jenewein, Olga Zechiel)

Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen im Spiegel der Statistik: Chancen und Grenzen der Digitalisierung für die Berufsbildungsplanung (Silke Lange)

IV. Spezifische Aspekte der Forschung und Entwicklung

Forschung in Innovationsarenen Annäherungen an Methoden einer designbasierten Forschung (H.-Hugo Kremer, Petra Frehe-Halliwell)

Subjektkonstitution und digitale Transformation: Autonomiespielräume zwischen Singularitätszwang und Assistenzabhängigkeit (Eckart Diezemann)

The Influence of Educational Factors on Residents’ Subjective Happiness – Based on CFPS Data (Yijun Wang, Huiqi Hu)

How Family Background Influences High School Students‘ Occupational Expectations in China. An Empirical Study Based on Shanghai and Jiangxi (Jun Li, Dongshu Li, Duoming He)

Lernen, aber warum? Die Lernmotivation von Berufsschülern in Shanghai (Isabelle Harbrecht)

Construction of Performance Evaluation System for Poverty Alleviation in Vocational Schools Based on Performance Prism Model (Jiping Wang, Shan Zhu, Na Zhou)

Indikatoren der Chancengerechtigkeit: Ein Vergleich migrationsbedingter Disparitäten zwischen amtlichen Daten und Survey-Daten (Christian Michaelis, Robin Busse)

Digitalisierung und Künstliche Intelligenz benötigen Bildung. Reflexionen zur Bildung in der Transformtionsgesellschaft unter berufspädagogischer Perspektive (Stefan Gratzl, Josef Rützel)

×

TOP