Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltung
Alle Angebote, Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen.

Zustandekommen des Vertrages
Die Darstellung unseres Sortiments auf über das Internet abrufbaren Rechnern stellt kein Angebot i.S.d. §§ 145 ff BGB dar. Sie ist freibleibend und unverbindlich.

Indem der Kunde eine Bestellung per E-Mail an eusl.de absendet, gibt er ein Angebot i.S.d. §§ 145 ff BGB auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Der Vertrag kommt zustande, wenn der Eusl-Verlag dieses Angebot annimmt, indem er das bestellte Produkt an den Kunden versendet und den Versand an den Kunden mit einer E-Mail (Versandbestätigung) bestätigt.

Preise
Neubücher und andere Veröffentlichungen unseres Verlags unterliegen der Preisbindung. Skonti und auf der Rechnung nicht verzeichnete Nachlässe können daher nicht gewährt werden. Im Preis enthalten sind jeweils 7 % Mehrwertsteuer. Preisänderungen und Irrtum sind vorbehalten.
Bei den Angeboten der Fundgrube handelt es sich entweder um nicht mehr im Buchhandel erhältliche Restexemplare oder um gebrauchte Bücher. Diese unterliegen daher nicht mehr der Preisbindung.

Versandkosten
Innerhalb Deutschlands liefern wir versandkostenfrei.

Bei Lieferung in die Schweiz und in EU-Länder erheben wir einen Versandkostenanteil von 2,00 EUR pro Lieferung.

Lieferung
Die Lieferung erfolgt auf Gefahr des Verlags.

------------------------------------

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Eusl-Verlagsgesellschaft mbH, Elisabethstr. 14, 32756 Detmold; Telefon: 0049+5231-9814068, Telefax: 0049-5231/9814071, Email: eusl-verlag@eusl.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

----------------------------------------------------------

Zahlungen

Wir liefern auf Rechnung mit 30-tägigem Zahlungsziel. Wir behalten uns vor, bei wiederholtem Zahlungsverzug nur auf Vorkasse zu liefern.

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt unser Eigentum bis zur vollständigen Begleichung des Kaufpreises. Bei Weiterveräußerung ist die an die Stelle der Ware tretende Forderung bereits im voraus mit allen Nebenrechten abgetreten. Der Käufer ist verpflichtet, solche Forderungen mit Rechnungskopien offenzulegen. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, die Vorbehaltsware sofort zurückzuholen.

Persönliche Daten
Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weitergeben.

Sonstiges
Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht betroffen.

Beschwerdeverfahren

Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission wird im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereitstellen. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die OS-Plattform wird unter folgendem Link erreichbar sein: http://ec.europa.eu/consumers/odr